Dienstag, 6. September 2011

Baubiologie

Baubiologie in Reinform

Die Graff & Graff GmbH aus Oberbayern verzichtet bei ihren Massivholzbauten auf jegliche Bauchemie. Aufwendige und kostenintensive Untersuchungen durch einen Baubiologen entfallen dadurch. Nur 100% Naturmaterialien kommen zum Einsatz.

Der winddichte und setzungsfreie High-Tech Holzbau (ohne Leime, ohne Metall, ohne Bauchemie) garantiert die beste Wohngesundheit. Nur bestes wintergeschlagenes und unbehandeltes Nadelholz und massive Buchenholzschrauben findet der Baubiologe vor.

Durch einen einstofflichen Wandaufbau (100% Holz) ist das Gebäude vollständig diffusionsoffen. Schimmel und Kondensation existieren bei Graff & Graff Bauten daher nicht.

Weitere baubiologische Vorteile:

-massive Holzwände bieten den besten Schutz vor Elektrosmog

-unbehandeltes Holz besitzt keine elektrostatische Aufladung

-die akustisch träge Holzmasse dämpft den Raumschall

-Holz ist der einzige Baustoff, welcher fähig ist die radioaktive Strahlenbelastung in Wohnräumen zu senken

-durch die Sorptionsfähigkeit von Holz wird die Raumfeuchte ideal reguliert


Weitere Vorteile und Informationen finden Sie unter www.graff-graff.de